• CDU rund ums Winzenheimer "Lagerfeuer"

    Mirko Helmut Kohl lud ein - und es kamen viele. Die Mehr lesen
  • Klöckner: "Wenn es nicht regnete, wüssten wir gar nicht, dass Jazz-Festival wäre ..."

    •    Freudiges Wiedersehen auf dem Schleiferplatz •    Große Unterstützung für Mehr lesen
  • 1
  • 2

Diskutieren Sie mit - WorldCafé am 1. Juni

Sehr geehrte Damen und Herren,

die CDU Deutschlands möchte mit Ihnen gemeinsam „Zukunft schreiben“ und lädt sie herzlich ein, mitzumachen. Seien Sie dabei, wenn wir über die inhaltliche Ausgestaltung unseres Programms zur Bundestagswahl mit Ihnen sprechen wollen.

Zu diesem Anlass findet in Koblenz am 1. Juni 2017, ab 19 Uhr, ein sogenanntes WorldCafe statt.

Nach einem Impulsvortrag der stellvertretenden CDU- Bundesvorsitzenden und Landesvorsitzenden der CDU Rheinland-Pfalz, Julia Klöckner MdL, wollen wir an einzelnen Thementischen folgende Leitfragen zum Thema „Heimat 4.0 – Wie sichern wir ein gutes Leben in Städten und Dörfern?“ diskutieren:

1. Mobilität – Wie sorgen wir auch in Zukunft für gute Verkehrsanbindung?
2. Breitbandausbau – Wie sorgen wir für schnelles Internet überall?
3. Landwirtschaft – Wie schaffen wir gute Rahmenbedingungen für eine nachhaltige Landwirtschaft?
4. Wie sichern wir die medizinische Versorgung auf dem Land?

Die Veranstaltungen findet in den Räumen der CompuGroup Medical SE, Maria Trost 21, D-56070 Koblenz statt.

Merken Sie sich bitte den Termin vor.

CDU rund ums Winzenheimer "Lagerfeuer"

Mirko Helmut Kohl lud ein - und es kamen viele. Die CDU-Bundestagsabgeordnete Antje Lezius, die CDU-Landeschefin Julia Klöckner, die CDU-Stadtverbandsvorsitzende Erika Breckheimer und viele Parteimitglieder. Zum traditionellen Grillabend in Winzenheim stand der Ortschef selbst am Grill - und die Politikerinnen freuten sich, dass sie mal bekocht wurden. Aber es ging natürlich nicht nur ums Essen und ums gemeinsame Zusammensitzen, sondern auch um Inhaltliches.

Bei Kaffee und Kuchen Mitgliedschaften geworben

Lange Tafel, Sonnenschein und viele Bürger, die einfach stehen blieben und sich über den Altstadtverein informieren wollten. So auch die Bundestagsabgeordnete Antje Lezius und die Fraktionsvorsitzende im Landtag, Julia Klöckner, am Samstag beim Brückenfest.

Über die Sperrstunden, den Leerstand, aber auch über die kleinen Juwelen und Potentiale der neuen Altstadt oder alten Neustadt - darüber wurde diskutiert und Neumitglieder für den Verein geworben. "Herzlich, gemütlich, authentisch, es ist einfach schön hier", urteilten Julia Klöckner, die heute im Bad Kreuznacher Salinental und früher am Eiermarkt wohnte, und Antje Lezius, die seit neuestem eine Drittwohnung in Bad Kreuznach hat - neben Berlin und Idar-Oberstein.

Porträt "Frauen in der Politik" - hier den Film ansehen!

Mit Reinhold Beckmann auf dem Fahrrad durchs Naheland - Fernsehmacher besuchte Julia Klöckner

„Frauen an der Macht“ heißt eine Dokumentation, die der ARD-Journalist, Sportmoderator und Talkmaster Reinhold Beckmann produziert hat. Dabei begleitete er drei Frauen aus unterschiedlichen Parteien: Linke-Politikerin Wagenknecht, SPD-Politikerin Schwesig und von der CDU die Bad Kreuznacher Abgeordnete und stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende Julia Klöckner.